Von Amelen und Langen bleiben Geistenbeck treu !!!

Trainerteam des Mönchengladbacher B-Ligisten bleibt auch zur Saison 2019/20.

Germania Geistenbeck ist aktuell Tabellendritter in der Kreisliga B Mönchengladbach/Viersen, und bereits in der Winterpause werden hier die Weichen für die neue Spielzeit gestellt. Trainer Michael von Amelen und sein Co-Trainer Sven Langen haben die Zusage für die kommende Spielzeit gegeben, für die es auch schon einen konkreten Plan gibt.

„Wir wollen in der neuen Saison den Kern der Mannschaft halten. Dazu sollen neue, junge Leute nach Geistenbeck kommen, damit wieder frischer Wind in das Team kommt. Um dann in der neuen Saison wieder oben mitspielen zu können“, sagt von Amelen, der sich vor allem aber auch freut, dass ihm sein Assistent als Spieler und Co-Trainer erhalten bleibt. Zwar ist der Rückstand auf die Tabellenspitze aktuell schon relativ groß, doch ganz hat der Coach die Hoffnung noch nicht aufgegeben: „Vielleicht passiert ja noch ein Wunder und wir schaffen es in diesem Jahr noch in die A-Liga zurück.“

 

Autor: Sascha Köppen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.